Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
Logo trans 4.pngeingang2.jpg
+++ News & Infos +++
+++ Termine +++
STARTSEITEAKTUELLESWir über unsUnser GewässerLFV-NachrichtenFotogalerieAnglerwitzeDatenschutzImpressum
Unser Angelsee, wahrscheinlich das schönste Vereinsgewässer weit und breit, liegt auf den Ländereien des Gut`s Regenbogen, nur einen Steinwurf weit vom bekannten "Wasserschloß Opherdicke" entfernt, in der Schloßallee in Holzwickede- Opherdicke. Gegenüber des malerischen Wasserschlosses führt eine Allee mit schönem Baumbestand in einen kleinen Wald: Darin liegt, romantisch versteckt, unser Gewässer, das wir den "Regenbogensee" nennen. Der Regenbogensee ist ein ehemaliger Steinbruch. Früher wurde hier Sandstein abgebaut, der insbesondere in der Nachkriegszeit bei der Erstellung verschiedener Kirchen, Denkmäler und Grabstätten Verwendung fand. Die Produktion wurde in den 1960er Jahren aus wirtschaftichen Gründen eingestellt. Durch unterirdische Quellen gespeist, füllte sich der von Wald umgebene Talkessel mit Wasser, und es entstand ein kleiner See, den wir nun schon seit über 45 Jahren als hervorragendes Angelgewässer nutzen. Regelmäßig treffen sich die Mitglieder zu Hege- und Instandhaltungsarbeiten an unserem Gewässergrundstück. Hierbei legen wir besonderen Wert auf den Tier- und Naturschutz.
Daten und Fakten Adresse: Schloßallee 1, 59439 Holzwickede- Opherdicke Wasseroberfläche: 4.736 qm Grundstücksfläche: ca. 11.500 qm Wasserinhalt: ca. 42000000 Liter Wassertiefe: bis zu 13 Meter Wassereinspeisung: Grundwasser / unterirdische Quellen Geographische Lage: 57° 29` 18`` Nord / 7° 38` 32`` Ost Höhe über Meeresspiegel: 181,3 m Gewässerart: Angelsee Eigentümer: Privat Betreiber: Angelverein Regenbogen Holzwickede-Opherdicke e.V.
Weitestgehend überlassen wir das Gelände seiner natürlichen Entwicklung, und vermeiden Eingriffe in den Naturhaushalt. Insoweit achten unsere Mitglieder darauf, sich am Gewässer im Einklang mit der Natur zu bewegen und zu verhalten. Da es sich bei unserem Angelsee um ein stehendes Gewässer handelt, kann es insbesondere in den Sommermonaten dazu kommen, dass der Sauerstoffgehalt abnimmt. Aus diesem Grund haben wir im Jahre 2005 einen Schaufelradbelüfter angeschafft, der unser Gewässer zum Wohle der Wasserökologie bei Bedarf mit Sauerstoff anreichert. Unser Gewässerwart kontrolliert die Wasserkonsistenz kontinuierlich anhand von Wasserproben.
Der Regenbogensee
Historische Fotos